Aktuelles


Werler Auto-Frühling 2016

WerlerAuto-Frühling2016_Presse (1)Der Wirtschaftsring Werl eröffnete den Reigen seiner Veranstaltungen in diesem Jahr bei etwas kühlen Temperaturen, aber schönstem Sonnenschein einmal mehr mit dem Werler Auto-Frühling.
Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in der Stadt, am 13. März, präsentierten sich die lokalen Autohändler und andere Firmen mit Angeboten im Bereich der Kraftfahrzeuge ab 11 Uhr auf dem Marktplatz. An diesem Tag waren nicht nur aktuelle Modelle zu sehen, auch die Ausstellung von Oldtimern sorgte für einen zusätzlichen optischen Genuss. Weitere Highlights stellten, neben Spielmöglichkeiten für die Kids und gastronomischen Angeboten, wieder der fast schon traditionelle Kindertrödel und die Ostereier-Aktion dar.  Die Kaufleute hatten an diesem Sonntag von nachmittags ihre Geschäfte geöffnet. Die Resonanz war hervorragend und die Stadt bestens besucht. Ein voller Erfolg für alle Beteiligten!


Preisübergabe zum Werler Thaler

GewinnerZweiteZiehungWerlerThaler2015_16_WebDer 2. Hauptgewinn der zweiten (roten) Serie, wurde am Dienstag, den 19.01.2016, im Vitalmarkt Mensing übergeben.
Das Apple iPad Air 2 wurde dem glücklichen Gewinner von dem diesjährigen Sponsor des Hauptpreises, Herrn Dominik Hoffmann, Leiter Finanzen/Personal bei Gebhardt Stahl GmbH überreicht.
Der Gewinner Herr Schlummer aus Werl-Büderich freut sich über den Gewinn und die damit verbundene neue technische Herausforderung. „Meine Enkel haben sich schon zu einer Einführungsstunde bereit erklärt,“ berichtet er schmunzelnd bei der Gewinnübergabe.
Wollen wir mal hoffen, dass das gute Stück ihm lange erhalten bleibt.

Foto: Monika Mensing, Walter Schlummer, Dominik Hoffmann von Gebhardt Stahl GmbH


Veranstaltungstermine 2016

Die Veranstaltungstermine 2016 sind online! Sie finden sie in der Spalte links.


Werler Thaler 2. Ziehung

WerlerThalerDarstellung2015

Die 2. Ziehung der Werler Thaler Verlosung fand am 04.01.2016 bei Möbel Turflon statt.
Weitere Informationen zu den Gewinnen und Gewinnlosen finden sich unter www.werler-thaler.de.


Werler Advents-Shopping und weihnachtliches Werl

WerlerAdvents-Shopping151211 (10) WebWerlerAdvents-Shopping151211 (8) Web

Abends einkaufen in weihnachtlichem Ambiente am Freitag, den 11.12.2015, bis 22 Uhr

Nahtlos im Anschluss an die regulären Öffnungszeiten konnte am Freitag, den 11.12.2015, bis 22 Uhr das weihnachtliche Ambiente in der Werler Innenstadt zum Shoppen und Genießen genutzt werden. Zahlreiche Events in der Innenstadt und der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz luden zu einem gemeinsamen stimmungsvollen Erlebnis ein. Ein besonderes Highlight was das Rentier nebst Schlitten. Viele nahmen die Möglichkeit wahr, sich mit diesem fotografieren zu lassen.

Werler Advents- und Weihnachtsmarkt
04.12.2015–13.12.2015

Eine idyllische Budenstadt auf dem alten Marktplatz erwartet die Besucher noch bis diesen Sonntag. In der Marktmitte findet man den großen beleuchteten Weihnachtsbaum, die Hütten in gemütlicher Runde um den Baum. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm gestaltet von Kindergärten, Schulen, Chören und Vereinen, bringt ab 14 Uhr Leben auf den Marktplatz. Täglich von 16 bis 18 Uhr, hört der Nikolaus in seiner Hütte kleinen und großen Besucher geduldig zu und nimmt ihre Wünsche an das Christkind entgegen. Das Turmblasen vom Turm der Propsteikirche mit Erik Taugs ist abendlich um 19.30 Uhr. Der Advents- und Weihnachtsmarkt in Werl – klein aber fein.
Öffnungszeiten: täglich von 14–20 Uhr, am Freitag, den 11.12.2015, waren die Verkaufsstände sogar von
14 bis 22 Uhr geöffnet.

An den langen Samstagen im Advent parken Sie auf den öffentlichen Parkplätzen in der Werler Innenstadt kostenfrei.


Werler Münztag 2015

Werler Münztag 2015 WebAm Sonntag, 8. November, stand mit dem Münztag der letzte verkaufsoffene Sonntag in Werl für dieses Jahr an. Wie immer wurden dort die ersten Lose des beliebten Gewinnspiels „Werler Thaler“ von der amtierenden Salzkönigin an die Passanten verschenkt. Am Stadtgeschichtsbrunnen und gegenüber der Basilika wurde einmal mehr eindrucksvoll an die traditionelle Produktion von Münzen beim historischen Schauprägen erinnert.
Von 13 bis 18 Uhr erfreute sich die Einkaufsmeile in der Fußgängerzone bei bestem Wetter und spätsommerlichen Temperaturen hevorragender Resonanz und hoher Besucherzahlen.